Mittwoch

Obwohl es bis kurz vor 14 Uhr regnete, tauchte pünktlich mit dem Eintreffen der ersten Kinder die Sonne wieder auf und bis zum Start des geplanten Spiels war der Schulhof wieder trocken.

Auch im Theater geschah heute Außergewöhnliches. Die Kinder konnten an einer königlichen Traumhochzeit teilnehmen, in der David und Michal sich das Jawort gaben. So wurde den Kindern erklärt, dass Gott weiß, was sie brauchen, genauso wie Gottes Plan für Davids Leben seine eigenen Träume übertraf. Gott weiß um unsere Wünsche und kümmert sich um unsere Bedürfnisse. Der KiFeWo-Rap wurde mit dem Merksatz „Ich weiß, was du brauchst“ erweitert.

Das Spiel „Babo – next Level“, das von einem kreativen Team vorbereitet wurde, fand auf dem Gelände der Grundschule und unserer Gemeinde statt, das in vier Bereiche eingeteilt war. Die Kinder konnten an verschiedenen Stationen die „Babos“ erwirtschaften, die sie vor Dieben auf dem Gelände beschützen mussten. Die Stationsleiter verkörperten unterschiedliche Charaktere, wie kampflustige Sportler, verträumte Romantiker oder umweltbewusste Hippies, die auf die verschiedenen Gebiete aufgeteilt waren. Als Höhepunkt fand eine Schlacht statt, bei der die Kinder den XXL-Luftballon des jeweils gegnerischen Königs und seiner Untertanen zerplatzen lassen mussten.

Voller Energie und Freude lauschten die 240 Kinder am Ende des Tages der Fortsetzungsgeschichte und verabschiedeten sich danach müde aber glücklich von den vielen Mitarbeitern.