Donnerstag

,,Ich will dein Freund sein‘‘, das war heute unser Thema. Im Theater haben sich David und Jonathan treue Freundschaft versprochen. David musste vor Saul fliehen und Jonathan half ihm dabei. Anhand eines Vergleichs wurde den Kindern das Evangelium erklärt und ihnen wurde angeboten, das Freundschaftsangebot von Jesus anzunehmen. In den Kleingruppen ergaben sich dazu interessante Gespräche. Die Stimmung im Plenum wird jeden Tag ausgelassener, woraus wir schließen, dass die Kinder sich bei uns wohlfühlen und viel Spaß haben. Auch die Technik gibt jeden Tag ihr Bestes, bei Interviews, Tagestrailer, Ton, Licht und den aktuellen zwei Minuten, die den Tag für die Mitarbeiter beim Abendessen sehr humorvoll zusammenfassen.

Nachdem jedes Kind einen Platz in einem Workshop gefunden hatte, wurden wieder fleißig Kunstwerke gebastelt, Sport getrieben und Tänze eingeübt. Heutiges Highlight der Spielstraße war ein neues Rasenmähermobil ohne Mähfunktion, mit dem die Kinder über den Schulhof rasen konnten.

Gebannt lauschten die Kinder wie jeden Tag der Fortsetzungsgeschichte, die wieder etwas Ruhe in die Meute brachte.

Zur Freude der Kinder wurde nach zwei erfolglosen letzten Tagen wieder ein Mitarbeiter unter tosendem Gejubel im Wasser versenkt.