Dienstag

Und schon ist der nächste ereignisreiche Tag der KiFeWo 2019 um! Erstaunt haben wir Mitarbeiter festgestellt, dass sich die KiFeWo mit einer Anzahl von heute 271 Kindern in den letzten 5 Jahren verdoppelt hat!!
Zufällig hat eine unserer Mitarbeiterinnen an der Schlange beim Einkaufen eine Mutter sagen hören: „Ich habe ein Problem! Wir wollten eigentlich am Freitag zur Oma fahren, aber meine Kinder wollen unbedingt zu dieser Kinderferienwoche gehen!“ Und das aus gutem Grund! Unsere Message des Tages: „Mein Schatz ist: Ich bin immer geliebt!“, wurde wieder sehr gut von Band und Theatergruppe veranschaulicht und anschließend in den Kleingruppen diskutiert. Dann ging es weiter zu den Workshops, die für viele Kinder ein Highlight darstellten. Von sportlichen Aktivitäten über Schatzsuche bis zu bunten Basteleien war wieder alles dabei. Dabei durfte natürlich auch der Brotschmierautomat wieder nicht fehlen! Voller Stolz konnten die Kinder nach dem heutigen Tag selbstgemachte Insektenhotels, Pinnwände, kleine Elektroautos und vieles mehr mit nach Hause nehmen und der Tanzworkshop durfte seine zuvor einstudierte Choreografie am Ende vor allen Kindern und Mitarbeitern vorführen.

Nachdem gestern enttäuschenderweise keiner von den Mitarbeitern baden gehen musste, haben sich die Kinder umso mehr gefreut, dass die Mitarbeiterin Amy erfolgreich versenkt wurde.

Eine Neuheit dieses Jahr ist der Schäferwagen, in dem während der gesamten KiFeWo-Zeit für die Anliegen der Kinder gebetet werden kann, die diese davor in einen Briefkasten einwerfen können. Ein Anliegen, das viele der Kinder momentan sehr beschäftigt ist der Übergang auf eine weiterführende Schule. Dieses Anliegen wollen wir auch euch ans Herz legen, sodass auch ihr die Kinder im Gebet durch diese spannende Zeit begleiten könnt.